"Dieses Rezept trägt eigentlich den Titel "Kleienbrötchen". Doch wir waren uns einig, dieser Name wird dem Rezept nicht gerecht und haben es "Weihnachtstraum" genannt.  - Gabi Röhrl

Tante Resis Weihnachtstraum von Gabi Röhrl

Zubereitung:

  • Aus allen Zutaten für den Boden einen Mürbteig kneten. 
  • Den Teig 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
  • Backofen auf 170 Grad vorheizen
  • Den Teig für den Boden auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und runde Platzerl (ca. 6-7 cm Durchmesser) ausstechen
  • Diese mit Eiweiß bestreichen

 

  • Alle Zutaten für die Mandelmasse zu einem Teig verkneten. Diesen zu einer Rolle formen. Bei Bedarf noch etwas geriebene Mandeln hinzufügen. 
  • Hände gründlich mit Mehl einstauben und eine bleistiftdicke Rolle formen
  • Aus der bleistiftdicken Rolle von Hand kleine Kranzerl formen und auf die ausgestochenen Teigstücke setzen

 

  • Bei 170 Grad ca. 12-15 Minuten backen
  • Mit Puderzucker bestauben
  • Wenn die Plätzchen noch warm sind, mit einem Teelöffel die kleinen Grübchen in der Mitte damit füllen. Durch die Wärme der Plätzchen passt sich die Marmelade wunderbar an.