Rezept: Gänsekeule sous vide

Zutaten für 5-6 Persönen

  • 5-6 Gänsekeulen
  • 2 Orangen
  • 2-3 Stiel(e)  Beifuß / getrockneter Beifuß
  • 300g Kartoffel (geschält, gewürfelt)
  • 500g Serllerie (geschält, gewürfel)
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer

So geht's

Am Vortag die Keulen (2 pro Packung) auf der Innenseite mit Salz, Pfeffer und Beifuß marinieren, dazu die Orangenscheibe ( 2 pro Keule). Anschließend vakuumieren und im Sous-Vide-Garer auf 78° Grad 10 Stunden garen. Vor dem Servieren bei 300 ° Grad trocken übergrillen. Davor das Selleriepüree ansetzten. Kartoffel, Sellerie mit Sahne und Butter 30 Minuten köcheln lassen. Anschließen pürieren und würzen. Fond der Sous-Vide-Gans in einer Pfanne reduzieren lassen. Alles auf einem Teller anrichten: Optional mit Preiselbeeren.

Video: Gänsekeule sous vide

 

Die weiteren Rezepte von Peter Schlegl

In dieser Woche dreht sich bei uns alles um das Thema Gans: Wir sammeln hier alle Videos und Rezepte. Hier finden Sie die klassische Gans (Montag) und hier die Vorspeise (Dienstag). Mehr von Peter Schlegl finden Sie übrigens auf der Webseite Geschmacksfestspiele.de!

Weihnachtsgans ganz anders: Die Videos
Wir präsentieren in dieser Woche viele weihnachtliche Rezepte. Die klassische Gans kann man auch ganz anders zubereiten und Koch Peter Schlegl zeigt uns, wie das funktioniert.

GW/MF