REWE-Markt Bad Abbach – neues Bürgerbegehren steht in den Startlöchern

Der Streit um einen geplanten REWE-Markt in Bad Abbach geht in die nächste Runde. Ursprünglich hatte der Marktgemeinderat zwar dem Supermarkt knapp zugestimmt, aber den dazugehörigen Flächennutzungsplan abgelehnt. Im April hatte eine Bürgerinitiative für den Markt dann genug Unterschriften gesammelt um beschlussreif zu werden.

Der Marktrat entschied sich daraufhin für die Annahme des Bürgerbegehrens, so dass eine Abstimmung darüber hinfällig war. Jetzt hat das Gemeindeparlament mit den Stimmen der CSU die endgültige Zustimmung aber letzendlich wieder verweigert. Doch ein neues Bürgerbegehren steht schon in den Startlöchern!

 

SC