© Symbolbild / Quelle: Pixabay

REWAG: Zähler werden wieder gewechselt

Als Vorsichtsmaßnahme während der Coronavirus-Krise hatte die Regensburg Netz GmbH den vom Eichgesetz vorgeschriebenen Austausch von Netzzählern vorerst ausgesetzt. Nun startet der Wechsel der Zähler wieder in veränderter, der Situation angebrachter Form ab Montag, den 04. Mai 2020.

Um das Risiko von Infektionen für Kunden und Mitarbeiter soweit wie möglich zu reduzieren, wurden gemäß den Empfehlungen des Robert Koch-Institutes und der Gesundheitsämter eine Reihe von Schutzund Hygienemaßnahmen eingeführt. Die Service-Monteure der REWAG und der von ihr beauftragten Unternehmen tragen Masken, Einmalhandschuhe und halten den Mindestabstand von zwei Metern ein. Sie sind außerdem angehalten, sich vor dem Betreten sowie nach dem Verlassen eines jeden Hauses die Hände zu desinfizieren.

Dafür ist jeder Monteur mit Hand-Desinfektionsspray ausgestattet. Während der Arbeiten an dem Zähler sollte sich außer dem Monteur keine weitere Person in dem Raum des Zählers aufhalten. Die Regensburg Netz GmbH und die REWAG bitten Hausmeisterdienste, Hausverwaltungen und Eigentümer um Mithilfe und Verständnis, damit es den Monteuren möglich ist, sich selbst sowie die Kunden vor Ort optimal zu schützen.

Die Regensburg Netz GmbH und die REWAG bedanken sich bei ihren Kunden für ihre Unterstützung.

Pressemitteilung REWAG