REWAG bleibt Premium Partner des SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg kann auch in den kommenden beiden Spielzeiten auf die Unterstützung der REWAG bauen. Der Regensburger Energie- und Trinkwasserversorger setzt sein Engangement als Partner in der höchsten Sponsorenkategorie nach dem Hauptsponsor fort.
Die REWAG tritt auch in den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 als Premium Partner des Jahn auf. Damit bleibt dem SSV ein langjähriger und verlässlicher Partner für zwei weitere Jahre erhalten. Im Gegenzug sichert sich die REWAG umfangreiche Präsenzen im Jahn-Umfeld. An den Spieltagen fällt vor allem die große Bande vor der Haupttribüne der CONTINENTAL ARENA ins Auge. Als Partner auf zweiter Ebene wirbt die REWAG aber auch auf weiteren reizvollen Flächen wie den Sponsorentafeln im Pressekonferenzraum oder den Autogrammkarten der Profimannschaft.
Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball beim SSV Jahn, weiß das nachhaltige Engagement der REWAG zu schätzen: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir uns mit der REWAG auf eine Fortsetzung unserer mittlerweile langjährigen Sponsoringbeziehung verständigen konnten. Die REWAG handelt als Unternehmen nachhaltig, verantwortungsvoll und partnerschaftlich. Diese Werte prägen auch die Zusammenarbeit mit dem Jahn.“
Seit über 35 Jahren steht die REWAG für komfortable, zuverlässige und qualitativ hochwertige Energie- und Trinkwasserversorgung in und um Regensburg. Die REWAG hat darüber hinaus in den vergangenen Jahren auch ihre Bemühungen im Bereich der Eigenerzeugung regenerativer Energien intensiviert.
Die Attraktivität Regensburgs wird auch maßgeblich durch das Freizeitangebot in der Region beeinflusst. Dem Jahn kommt dabei als größtem Sportverein der Region eine tragende Rolle zu. Auch deshalb wird die REWAG den SSV weiterhin als Premium Partner unterstützen: „Fußball ist ein weicher Standortfaktor, der für die zusätzliche Attraktivität einer Stadt und Bekanntheit einer Region sorgt. Wir freuen uns, den ambitioniertesten Fußballverein der Region als Sponsor unterstützen zu können und hoffen, dass der Jahn bald in der Liga spielt, die der Verein selbst, seine neue Spielstätte, die CONTINENTAL ARENA, und die Region verdient“, so Olaf Hermes, Vorstandsvorsitzender der REWAG.

pm/LS