Rettenbach: Schadensträchtiger Garagenbrand

Am Montagvormittag, 07.08.2017, geriet eine Garage in Rettenbach bei Reparaturarbeiten an einem Pkw in Brand. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Am Montag, 07.08.2017, gegen 10.00 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Regensburg ein Brand einer Garage in Rettenbach gemeldet. Zahlreiche alarmierte Feuerwehren waren im Einsatz, um die umliegenden Gebäude zu sichern. Die Kripo Regensburg hat die Ermittlungen übernommen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches sollen in der Garage Reparaturarbeiten an einem Pkw ausgeführt worden sein. Die Brandfahnder gehen derzeit von einer technischen Ursache oder einem fahrlässigen Handeln für die Brandentstehung aus.

Bei dem Brand wurden zwei Personen leicht verletzt. Den Flammen fielen der zu reparierende Pkw, sowie ein in der Garage abgestelltes Motorrad und ein Traktor zum Opfer. Da die Garage einsturzgefährdet war, musste sie letztlich vollständig abgerissen werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 100.000 € geschätzt.

PM/MF