Rekord-Steuereinnahmen im Landkreis Kelheim

Das Finanzamt Kelheim hat im vergangenen Jahr 2013 so viel Geld an Steuern eingenommen wie noch nie: 386 Millionen Euro.

Diese Rekord-Steuereinnahmen liegen um fast 49 Millionen Euro höher als noch 2012. Das ist eine Steigerung von 14,5 Prozent. Dieser Anstieg im Landkreis ist fast doppelt so hoch, wie im bayerischen Durchschnitt.

Dieter Baumann, der Leiter des Finanzamtes Kelheim, führt das unter anderem auf die hohen Lohnsteuereinnahmen zurück. Schließlich herrsche im Landkreis Kelheim nahezu Vollbeschäftigung.

 

TaH