Reifensätze in Regensburg geklaut

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind bei einem Autohaus in der Dr.-Gessler-Straße an sechs Pkw die Komplettreifensätze im Gesamtwert von 20.000 Euro durch unbekannte Täter entwendet worden. Die Täter stellten die reifenlosen Fahrzeuge auf Pflastersteinen ab, wodurch noch weitere Schäden – insbesondere an den Bremsscheiben – in Höhe von ca. 10.000 Euro entstanden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd unter der Telefonnummer 0941/506-2001, entgegen.

 

pm / SC