Regisseur Joseph Vilsmaier ist tot

Der bekannte Regisseur Joseph Vilsmaier ist tot. Er verstarb am Dienstag im Alter von 81 Jahren, wie seine Agentur heute mitteilte. Sein letzter Film ,,Bayern – sagenhaft“ erschien 2017.

 

Joseph Vilsmaier war gebürtiger Münchner. Seine Jugend verbrachte er in Niederbayern und in seiner Heimatstadt München. Mit fast 50 Jahren schlüpfte er erstmals in die Rolle des Regisseurs, nachdem er zuvor als Kameramann tätig war. Sein erster Kinofilm ,,Herbstmilch“, über das Leben einer niederbayerischen Bäuerin in der NS-Zeit, war sofort ein großer Erfolg. Dem Publikum war der zudem durch Filme wie ,,Comedian Harmonists“, ,,Stalingrad“ oder ,,Die Geschichte des Brandner Kaspar“ bekannt. Dem Freistaat widmete er die Dokumentarfilme ,,Bavaria – Traumreise durch Bayern“ und ,,Bayern – sagenhaft“. Unter seinen zahlreichen Preisen war unter anderem die Bayerische Verfassungsmedaille zu finden.