Regenstauf: Unfälle mit schwer verletzten Personen

Die Polizeiinspektion Regenstauf berichtet gleich von zwei Unfällen am Dienstag, bei denen sich Autofahrer jeweils schwer verletzt haben. In den Morgenstunden war es ein 21 Jahre alter Mann, der von der Straße abkam – sein Auto überschlug sich. Am Nachmittag prallte dann ein 71-Jähriger in Grünthal in ein geparktes Auto.

 

Der erste Unfall in Regenstauf:

Am Dienstag Morgen befuhr eine alleinbeteiligte 21-Jährige aus Regenstauf den Haslacher Weg und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach Links von der Straße ab. Dabei überschlug sich der Pkw und blieb totalbeschädigt auf der Seite liegen. Die 21-Jährige wurde schwerverletzt vom Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

 

Der zweite Unfall in Wenzenbach/Grünthal:

Am Dienstag Nachmittag, ca. 14.00 Uhr  befuhr ein 71-jähriger Pkw-fahrer aus Wenzenbach die Brandlbergstraße und kam in der Ortsdurchfahrt auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Dieses Fahrzeug wurde dann weiter gegen einen weiteren dahinter geparkten Pkw geschoben. Der Gesamtschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Die Ortsdurchfahrt war bis kurz nach 16.00 voll gesperrt. Der Unfallverursacher kam schwerverletzt in ein Regensburger Krankenhaus.

 

PM/MF