© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Regenstauf: Unbekannte schalten Ampel ab

Einige scheint die Baustellenampel in Zeitlarn zu nerven! Unbekannte haben die Ampelschaltung der Baustelle abgeschalten und die Warnbaken umgeworfen. 

Hier der Polizeibericht:

In dem Zeitraum vom Donnerstag, den 01.11.2018, 02:55 Uhr bis Samstag, den 03.11.2018, 09:00 Uhr, wurde in Zeitlarn, Ortsteil Neuhof an der B 15 die Lichtsignalanlage der dortigen Baustellen beschädigt.

Zum wiederholten Male durchtrennte ein oder mehrere unbekannte Täter die Batteriekabeln im Schaltkasten, welche zur Baustellenlichtzeichenanlage führen. Dies hatte zur Folge, dass die Lichtzeichenanlagen außer Betrieb gesetzt wurden. Weiterhin wurden ca. 20 beleuchtete Warnbaken umgeworfen. Die Warnbaken konnten durch die eingesetzten Kräfte wieder aufgestellt werden, so dass es zu keiner Beeinträchtigung des Straßenverkehrs führte. Die Schadenshöhe wurde auf 80 Euro beziffert.

Die Polizeiinspektion Regenstauf bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Sachbeschädigung. Die Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regenstauf unter der Telefonnummer 09402/93110 in Verbindung zu setzen.

 

pm/MS