Regenstauf: Polizei stellt Waffen und Drogen sicher

Nach einem Hinweis auf illegalen Besitz von Drogen hat die Polizei ein Anwesens in Regenstauf durchsucht.

Da es auch Hinweise auf Schusswaffen gab, erfolgte die Durchsuchung mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften (SEK) und örtlichen Polizeidienststellen.

Das Ergebnis der Durchsuchung: Eine geringe Menge Rauschgift und zwei Lang- sowie eine Kurzwaffe konnten sichergestellt werden.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

Nachdem die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen waren, konnte der Mann nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Es folgen nun Strafanzeigen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz und dem Waffengesetz.

 

DW 15.03.2013