Regenstauf: Dreiste Diebstähle – Vorsicht beim Einkaufen

Gleich zwei dreiste Diebstähle haben sich am Donnerstag in den Vormittagsstunden in Regenstaufer Einkaufsmärkten ereignet.

Zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr befand sich eine 60-jährige Frau beim Einkaufen in einem Markt in der Regensburger Straße. Ihre Handtasche hing am Einkaufswagen. Daraus hatte ein Dieb ihre Geldbörse gestohlen und war damit verschwunden. Neben 130 Euro Bargeld befanden sich auch persönliche Dokumente mit in der Börse.

Gegen 10.45 Uhr wurde einem 61 jährigen Mann in einem Markt im Straßäcker der Geldbeutel aus seiner Hosentasche entwendet. Auch hier war der Dieb spurlos verschwunden. Neben 70 Euro Bargeld hatte der Täter auch die EC-Karte erbeutet.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei, sich beim Einkaufen nicht ablenken zu lassen und vorsichtig zu sein. Handtaschen und Geldbörsen sollen möglichst körpernah getragen werden und sich immer im Blickfeld befinden.

Polizeimeldung