Regensburger Parteibüro beschädigt

Ein Regensburger Parteibüro wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigt.

Ein Unbekannter hat die Scheibe des Parteibüros der Linken in der Obermünsterstraße eingeschlagen und damit einen Schaden von etwa 500 Euro verursacht. Nach Zeugenaussagen hat sich der Vorfall gegen drei Uhr morgens am Donnerstag ereignet, Hintergründe sind noch unbekannt. Das Kommissariat Staatsschutz ermittelt jetzt in dieser Angelegenheit. Vielleicht haben auch Anwohner oder Nachtschwärmer etwas beobachtet.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Regensburg entgegen.

 

 

MaG / 06.09.2013