Regensburger Landratsamt muss erweitert werden

Erst im Herbst vergangenen Jahres sind viele Beamte in das neue Regensburger Landratsamt umgezogen. Jetzt wird es schon wieder eng. Die Folge: Auch der Altbau muss erweitert werden. Das hat der Kreisausschuss am Montagabend einstimmig beschlossen. Insgesamt sollen 41 neue Büros im Untergeschoss der Westfassade entstehen. Die zusätzliche Erweiterung ist nötig geworden, da keine Reserveräume mehr vorhanden sind. Die zusätzliche Erweiterung kostet rund 2,4 Millionen Euro. Baubeginn soll im Herbst dieses Jahres sein. Insgesamt kostet die Sanierung des Altbaus knapp 13 Millionen Euro.

 

RH