Regensburger Dult: Notdurft am Polizeiauto verrichtet!

Ein 22jähriger Dultbesucher hatte am Mittwoch um 22.50 Uhr große Eile, seine Notdurft zu verrichten. Anscheinend fand er jedoch keinen besseren Platz, als ein vor der Polizeidienststelle am Protzenweiher geparktes Streifenfahrzeug. Der 22jährige pinkelte gegen die Heckklappe des Fahrzeuges, er wurde von Beamten dabei beobachtet und festgenommen. Was den jungen Mann zu seiner Tat veranlasste, ist noch nicht bekannt. Ein Alkotest ergab, dass er nüchtern war und damit übermäßiger Alkoholgenuss als Grund für sein anormales Verhalten ausscheidet. Er wird wegen Beleidigung angezeigt.

Foto: Symbolbild

PM/MF