Regensburg: Zwischenstand zum Straßenbahn-Crowdfunding

Vor sechs Wochen hat die IG Historische Straßenbahn in Regensburg ein Crowdfunding gestartet. Damit will die Interessengemeinschaft insgesamt 50.000 Euro sammeln, um den Triebwagen zu restaurieren. Jetzt hat die Interessengemeinschaft ein erstes Fazit gezogen. 

Seit dem 15. April sind bei der Crowdfundingaktion bereits über 5.000 Euro eingegangen. Damit ist bereits ein Viertel der Erstsumme in Höhe von 20.000 Euro geschafft.

7.500 Euro müssen noch gesammelt werden, dann gibt die Raiffeisenbank 10.000 Euro zur Restaurierung dazu, so Jan Maschek von der IG Historische Straßenbahn Regensburg in einer Pressemitteilung.

Bis zum 14.07.20 können Sie unter https://raiffeisenbank-regensburg.viele-schaffen-mehr.de/tramrestaurierung mitmachen. Sollte die Summe bis dahin nicht erreicht werden, erhält jeder Teilnehmer sein Geld zurück.

 

Weitere Informationen zum Projekt und unsere bisherigen Berichte zur Straßenbahn finden Sie hier: https://www.tvaktuell.com/ig-historische-strassenbahn-crowdfunding-gestartet-349291/