Regensburg: Zwei Einbrüche in Autohäuser

In ein Autohaus an der Friedenstraße brach ein Unbekannter in den Nachtstunden vom 10/11.03.2015 ein. Zwischen 17.00 Uhr und 07.00 Uhr des Folgetages war es dem Täter gelungen rückseitig über ein Fenster ins Innere zu gelangen. Dort stieß er auf Bargeld im geringen vierstelligen Bereich, das er an sich nahm. Daneben verursachte er einen Gebäudeschaden von weiteren 200 €.
Zudem drangen in der gleichen Nacht Unbekannte in eine Autovermietung in der Bajuwarenstraße ein. Hierbei bestand die Beute allerdings nur aus Nahrungsmitteln im geringen Wert. Zwischen 19:30 Uhr und 07:00 Uhr ereignete sich diese Tat, bei der die Täter ebenfalls über ein an der Rückseite gelegenes Fenster ins Innere gelangten und das Gebäude dann durchsuchten. Etwa dreihundert Euro beträgt hier der Sachschaden. Aufgrund der Vorgehensweise und Zielrichtung könnten die beiden Einbrüche im Zusammenhang stehen.
Hinweise dazu erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer: 0941/506-2888.

PM/MF