Regensburg: Zeuge beobachtet Einbrecher

In den Abendstunden des gestrigen Tages erbeutete ein bislang unbekannter Mann bei einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro. Ein Zeuge beobachtete seine Flucht.

Am 11.02.2015, gegen 18.45 Uhr, drang der Mann über ein gekipptes Fenster in die Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses in der Weißenburgstraße ein. Zur gleichen Zeit hörte ein Nachbar, der die Wohnung darüber bewohnt und zur Tatzeit auf seinem Balkon saß, einen dumpfen Schlag. Als er kurze Zeit später erneut ein Geräusch wahrnahm, schaute er vom Balkon. Dabei sah er einen Mann, der hastig vom Haus wegging. Hierbei dürfte es sich um den Täter gehandelt haben. Er erbeutete ein hochpreisiges Notebook und mehrere Bekleidungsgegenstände im Wert von ca. 4000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Der Mann ist ca. 30 – 35 Jahre alt, 185 cm groß und schlank. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Hose.
Zeugenhinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/506-2888.

PM/MF