Regensburg: Weitere PKW-Aufbrüche in Parkgaragen

Im Zeitraum von Montag, 30.11.2017 bis Mittwoch, 01.11.2017 sind im Stadtgebiet Regensburg mehrere PKW-Aufbrüche bei der Polizei bekannt geworden. Alle Fahrzeuge befanden sich in Parkgaragen.

Im Zeitraum vom Montag, 30.11.2017 21:00 Uhr bis Mittwoch, 01.11.2017 18:00 Uhr sind Unbekannte einen weißen 3er BMW in einer Parkgarage in der Universität angegangen und haben aus dem Fahrzeug Wertgegenstände und Bargeld in Höhe eine mittleren dreistelligen Betrages erbeutet, der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Ebenfalls in einer Parkgarage sind bislang Unbekannte an einen blauen 5er BMW herangetreten. Im Zeitraum von Dienstag, 31.10.2017 01:30 Uhr bis Mittwoch, 01.11.2017 19:00 Uhr ist das Fahrzeug aufgebrochen und daraus diverses Zubehör für Mobiltelefone im Wert von etwa 60 Euro entwendet worden. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

Aus einem schwarzen Peugeot entwendeten PKW-Aufbrecher in einer Parkgarage in der Julius-Leber-Straße eine Brille im Wert von etwa 300 Euro. Dazu brachen sie den PKW im Zeitraum vom Dienstag, 31.10.2017, 01:30 Uhr bis Mittwoch, 01.11.2017, 11:30 Uhr auf und richteten so einen Sachschaden von etwa 200 Euro an.

In der Prinz-Ludwig-Straße, ebenfalls in einer Parkgarage, haben Unbekannte einen schwarzen VW Tiguan in der Zeit von Dienstag, 31.10.2017, 17:30 Uhr und Mittwoch, 01.11.2017, 11:45 Uhr gewaltsam geöffnet. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro, während hier keine Beute erlangt wurde.

Im Lise-Meitner-Weg erklärten Unbekannte einen silbernen Opel Astra zum Ziel, der in einer Parkgarage abgestellt war. Die Täter brachen das Fahrzeug im Zeitraum von Montag, 30.10.2017 19:45 Uhr bis Mittwoch, 01.11.2017 15:30 Uhr auf und entwendeten eine Dokumententasche. Neben dem Diebstahlschaden in Höhe eines niedrigen dreistelligen Eurobetrag ist hier ein Sachschaden von etwa 200 Euro zu beklagen.

Wiederum in einer Parkgarage haben sich Diebe in der Grunewaldstraße an einem grünen 3er BMW zu schaffen gemacht. Sie entwendeten im Zeitraum von Dienstag, 31.10.2017 23:15 Uhr bis Mittwoch, 01.11.2017 09:00 Uhr, einen einstelligen Eurobetrag, während der Sachschaden ca. 150 Euro beträgt.

 

 

pm/MB