© Landratsamt Regensburg

Regensburg: Weihnachtswunderbaum erfüllt Kindern kleine Herzenswünsche

„Wenn Eltern ihren Kindern gerade zu Weihnachten selbst kleine Geschenke nicht ermöglichen können, so ist das traurig für die Kinder, aber auch für die Eltern. Hier helfen zu können, macht die Aktion Weihnachtswunderbaum so wertvoll.“ stellvertretender Landrat Willi Hogger über das Projekt

Über 200 Karten, von den Kindern und Jugendlichen ausgefüllt, wurden vor gut zwei Wochen von Projektleiterin Carina Zenger unterstützt von stellvertretendem Landrat Willi Hogger an den Christbaum im Foyer des Landratsamtes gehängt. Zahlreiche Besucher, Mitarbeiter des Landratsamtes und Kreisräte nahmen in den folgenden Tagen eine oder auch gleiche mehrere Karten vom Baum, um sozial benachteiligte Familien eine kleine Freude zu machen. Es konnte jeder Wunsch erfüllt werden. Die Päckchen können in den nächsten Tagen an der Info-Theke im Hauptgebäude des Landratsamtes abgeholt werden. Um die Anonymität zu wahren, findet keine offizielle Übergabe statt.

Hintergrund:
Die Geschenke des Weihnachtswunderbaums haben jeweils einen Wert von rund 25 Euro. Die Kinder und Jugendlichen wurden durch das Jugendamt mit Hilfe der Jugendsozialarbeiter an Schulen, der Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialdienstes, der Koordinierenden Kinderschutzstelle sowie von Vormündern ausgewählt.

 

pm/LS