Regensburg wählt Integrationsbeirat

Noch gut eine Woche haben alle Ausländer, die seit mehr als zwei Monaten in Regensburg ihren Hauptwohnsitz haben, die Möglichkeit, den Integrationsbeirat der Stadt zu wählen. Dieses politische Gremium vertritt diese Bevölkerungsgruppe. Neben Ausländern, Eingebürgerten und Aussiedlern wird der beratende Integrationsbeirat aus vier Experten, sieben Vertretern der Stadtratsfraktionen und weiteren beratenden Mitgliedern bestehen. Abstimmen dürfen rund 17.000 Menschen. Die Wahlbeteiligung lag beim letzten Mal nur bei sechs Prozent.

 

CB