Regensburg: Vier Personen bei Auffahrunfall verletzt

Beim Alex-Center im Regensburger Norden hat es am Donnerstagnachmittag gekracht. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und drei weitere leicht verletzt. 

Am 04.02.2021 kam es gegen 14.00 Uhr an der Kreuzung Nordgaustraße/Brennesstraße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 74-Jähriger erkannte die an der Ampel wartenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den vor ihm wartenden Auto auf. Dieser wurde auf ein weiteres Fahrzeug geschoben.

Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, drei weitere Personen leicht verletzt in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 18.000 €.

Die betroffene Fahrspur musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden. Der Rettungsdienst und die Berufsfeuerwehr Regensburg waren mit mehreren Fahrzeugen zur Versorgung der Verletzten und Sicherungsmaßnahmen im Einsatz. Die Unfallursache wird von der PI Regensburg Nord ermittelt.

 

PI Regensburg Nord/MB