Regensburg: Versuchter Einbruch in ein Matratzengeschäft

In der Nacht von Donnerstag, 16.06.2016, 19.30 h, auf Freitag, 17.06.2016, 08.30 Uhr, wurde versucht in ein Matratzengeschäft in der Günzstraße einzubrechen.

Entsprechende Beschädigungen konnten an einem Fenster vorgefunden werden. Warum der oder die Täter von ihrem Vorhaben abließen bzw. ob diese eventuell gestört worden sind, ist derzeit nicht bekannt. Es entstand ein geringer Sachschaden.

Die Kriminalpolizei Regensburg, bittet um Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen oder Beobachtungen in diesem Bereich bzw. zu den oder dem bisher unbekannten Täter unter der Telefonnummer 0941/506-2688.

 

PM/LH