Regensburg: Versuchte Einbrüche ohne Diebesgut

In der Nacht auf Freitag versuchten bislang Unbekannte in zwei Gebäude einzubrechen. Bei einem gelang ihnen das sogar, gestohlen wurde jedoch nichts.

 

In der Nacht von Donnerstag, 01.06.2017, auf Freitag, 02.06.2017, versuchten Unbekannte, in zwei Firmengebäude im Regensburger Gewerbegebiet Haslbach einzubrechen. Der oder die Täter versuchten, ein Fenster an der südöstlichen Seite einer Firma in der Auerbacher Straße aufzuhebeln. Dies ist allerdings misslungen und die Täter kamen nicht ins Objekt. Bei einem zweiten Betrieb in der Kulmbacher Straße gelang es dem oder den Tätern, nach Aufstemmen eines Fensters an der Westseite, ins Gebäude zu gelangen. Nach den bisherigen Feststellungen kam es aber zu keinem Diebstahlsschaden. Der Sachschaden liegt bei über 3000 Euro, Entwendungsschaden gibt es nicht.

 

PM/EK