Regensburg: Verlobter von Maria Baumer zieht vor das Oberlandesgericht

Der Verlobte von Maria Baumer legt vor dem Oberlandesgericht Nürnberg Haftbeschwerde ein. Wie die MZ online meldet, soll der Antrag Mitte dieser Woche gestellt werden. Der 28-Jährige steht unter dem Verdacht, seine Verlobte Maria Baumer getötet zu haben. Deshalb sitzt er seit dem 11. September in Untersuchungshaft – selbst sieht er sich allerdings als Opfer.

Pilzsammler fanden am 8. September die sterblichen Überreste der jungen Frau in einem Waldstück bei Bernhardswald.

MK