Regensburg: Unbekannter wollte in Büro einbrechen

Im Zeitraum von Sonntagabend, 06.12.2015 bis Montagmittag versuchte ein bislang unbekannter Einbrecher in ein Büro in der Sternbergstraße zu gelangen. Die Bürotüre hielt den Aufbruchsversuchen stand, wodurch der Täter ohne Beute blieb.

Die Ermittler der Kripo Regensburg sicherten an der Haustüre sowie einem Kellerfenster eindeutige Einbruchsspuren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand drang der Dieb über ein Kellerfenster in das Gebäude ein und versuchte dann eine Bürotüre in einem der oberen Geschosse aufzubrechen. Da dies misslang, blieb der Täter ohne Beute. Durch die gewaltsamen Bemühungen entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Die Kripo Regensburg bittet nun Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.

PM/MF