© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Regensburg: Unbekannter Mann taucht in Wohnung auf – Hinweise gesucht

In den Mittagsstunden am Montag, 25.07.2016 drang ein bislang unbekannter Mann in eine Wohnung einer Wohnresidenz in der Hemauer Straße ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Als die Wohnungsinhaberin gegen 11:30 Uhr bemerkte, dass sich ein fremder Mann in ihrer Wohnung aufhielt, sprach diese den jungen Mann an, woraufhin der die Wohnung fluchtartig verließ. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt nun wegen eines versuchten Diebstahls zum Nachteil der Wohnungsinhaberin. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gelangte der Täter allerdings nicht an Beute.

Der flüchtige Mann wird wie folgt beschrieben:

Ca. 25 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß mit schlanker, athletischer Figur. Bekleidet war er mit einer dunkelgrauen Kapuzenjacke mit Reißverschluss mit aufgedruckten schwarzen Ornamenten, dunkler Jeans und dunklen Schuhen. Der Mann sprach hochdeutsch.

Die Kripo Regensburg bittet nun auch um Hinweise aus der Bevölkerung zu einem Mann mit dem oben beschriebenen Aussehen, der sich am Montagmittag in der Hemauer Straße aufgehalten hat. Mitteilungen werden an die Rufnummer 0941/506-2888 erbeten.

PM/MF