Regensburg: Unbekannter entreißt Tasche mit Bargeld und Handy

Die Kriminalpolizei Regensburg berichtet von einem Vorfall im Bereich des Regensburger Hauptbahnhofs. Einem Passanten ist auf dem Weg vom Bus in Richtung Bahnhof seine Tasche entrissen worden. Der bislang unbekannte Täter war auf einem Rad unterwegs.

Der Polizeibericht

Gegen 11.05 Uhr des Mittwochvormittags ist einem Passanten auf seinem Weg vom Bus in Richtung Hauptbahnhof eine Laptoptasche entrissen worden. Der Unbekannte näherte sich dem Mann von hinten mit einem Fahrrad. Trotz Gegenwehr gelang es dem dreisten Dieb die Tasche, in der ein Mobiltelefon und Bargeld enthalten waren, gänzlich zu entwenden.

Nach den ersten Befragungen wird der Mann als dunkelhäutig mit blauer Jeans und einem gelben T-Shirt beschrieben. Er soll einen schwarzen Rucksack mit sich geführt haben.

Die Kriminalpolizei Regensburg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere ein Mann der dem Opfer zu Hilfe kam – aber nach eigenen Angaben die Tat nicht beobachtet habe – und jeder der Angaben zu Person oder der Tat machen kann ist aufgerufen sich unter der Rufnummer 0941/506-2888 zu melden.

PM/MF