Regensburg: Unbekannter bedroht Mädchen mit Pistole

Am Freitagnachmittag haben drei Mädchen gegen 15.20 Uhr im Vorraum eines Anwesens in der Regensburger Marschallstraße gewartet. Plötzlich trat ein unbekannter Mann herein und forderte, unter Vorhalt einer Pistole,  Geld von den Jugendlichen. Nachdem sie sagten, dass sie keines dabei haben, verließ der Täter den Vorraum ohne weiter Aktivitäten und flüchtete vermutlich auf einem Fahrrad.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Ca. 177 cm groß, 35 Jahre alt, schlank, er sprach hochdeutsch, trug eine dunkle Jacke oder Weste, ein graues Kapuzenshirt, schwarze Jeans und schwarze Schuhe. Wer Hinweise zu dem versuchten Raubdelikt machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg unter der Telefonnummer  0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.