Regensburg: Supermarkt überfallen

Am Samstag kurz vor Ladenschluss ist ein Nettomarkt in der Agnesstraße in Regensburg überfallen worden.

 

Ein unbekannter Täter schlug den Kassierer ins Gesicht, raubte einen vierstelligen Eurobetrag aus der Kasse und flüchtete zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolge. Der Kassierer erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.

Beschreibung des Täters:

Ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarzer Vollbart, schwarze Haare, südländischer Typ, er trug einen hellgrauen Jogginganzug und weiße Basketballschuhe

 DW  23.12.2012