© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Regensburg: Stadtbücherei öffnet ab 9. März – eingeschränkter Besuch möglich

Ein eingeschränkter Besuch in der Stadtbücherei Regensburg ist ab Dienstag, 9. März, wieder möglich. Das geht aus der Bund-Länder-Konferenz vom vergangenen Mittwoch und der aktuellen Bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hervor.

Während die Hauptstelle am Haidplatz normal von Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet ist, haben die Stadtteilbüchereien unter der Woche an folgenden Tagen regulär geöffnet:

  • Burgweinting: Dienstag und Donnerstag
  • Nord: Mittwoch und Freitag
  • Süd: Dienstag und Mittwoch
  • Candis (ab 15. März): Dienstag und Donnerstag
  • Ost: Mittwoch und Freitag

Zudem sind die Zweigstellen Nord und Süd wie gewohnt samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet und die Zweigstelle Burgweinting von 10 bis 12.30 Uhr.

Die Personalkapazitäten der Stadtbücherei sind aktuell begrenzt, da mehrere Mitarbeitende im Impfzentrum eingesetzt sind. Aus diesem Grund ist eine vollständige Öffnung der Bücherei derzeit noch nicht möglich.

Aufgrund der Hygienevorschriften ist die Bücherei nur für die Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet; andere Dienste können noch nicht angeboten werden. Der Büchereibesuch bedingt das Tragen einer FFP2-Maske, die Aufenthaltsdauer ist auf 30 Minuten begrenzt. Weitere Hygienevorschriften sind auf der Homepage der Bücherei unter www.regensburg.de/stadtbuecherei zu finden.

Alle Rückgabefristen wurden während der Schließung ausgesetzt und sind bis in den Mai verlängert. Medien können außerhalb der Öffnungszeiten über die Rückgabekästen in der Hauptstelle, in Süd und ab 15. März 2021 auch im Candis zurückgegeben werden.

Wer trotz der Öffnung lieber vorsichtig sein möchte, kann die kontaktlose Ausleihe für Risikogruppen oder das kostenlose Onlineangebot der Stadtbücherei rund um die Uhr nutzen.

Weitere Fragen klärt die Stadtbücherei auf Ihrer Webseite www.regensburg.de/stadtbuecherei, per E-Mail an stadtbuecherei@regensburg.de und während den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 507-2470.

Pressemitteilung Stadt Regensburg