Regensburg: Stadt sagt Bürgerfest ab

Das Regensburger Bürgerfest 2021 ist abgesagt. Das Kulturreferat sah sich angesichts der dynamischen und schwer abzuschätzenden Entwicklung der Corona-Pandie dazu gezwungen. Doch trotzdem soll Kunst und Kultur nicht zu kurz kommen im Sommer. 

Der Entschluss fiel in Abstimmung mit Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und gemeinsam mit vielen langjährigen wie erfahrenen Partnern.

„Unsere große Hoffnung ist, dass das Bürgerfest im Jahr 2022 nachgeholt werden kann. Das ist der Wunsch aller am Bürgerfest beteiligten Personen“, so Kulturreferent Wolfgang Dersch. Abhängig ist dies von der weiteren Entwicklung des Pandemiegeschehens.

Dennoch wird es in Regensburg einen Sommer voller Kunst und Kultur in der Stadt geben. Neben den bewährten Veranstaltungsformaten werden derzeit auch neue Ideen und Konzepte geprüft, die die Vielfalt der Szene in den Blick nehmen.

 

Pressestelle Stadt Regensburg/ MS

Unser Bericht dazu:

Regensburg: Bürgerfest 2021 abgesagt

Rückblick auf das Bürgerfest 2019:

Alle Videos: Bürgerfest 2019
Wir feiern mit: TVA begleitet das Bürgerfest in Regensburg. Und wir laden Sie ins Fernsehen ein. Kommen Sie in unser Bürgerfest-Studio auf dem Neupfarrplatz!