Regensburg: Seitenscheibe von PKW eingeschlagen – Keine Beute

Am Montag parkte eine 23-Jährige ihren PKW am Weinweg in Regensburg. Ein Unbekannter schlug die Seitenscheibe der Fahrertüre ein, entwendete aber nach bisherigen Erkenntnissen nichts. 

Am 05.11.2018, zwischen 10.00 und 17.30 Uhr parkte eine 23-jährige Studentin ihren VW Polo im Bereich des Weinwegs und der Boessnerstraße in Regensburg. Ein aufmerksamer Passant bemerkte, dass die Fahrerscheibe eingeschlagen war und verständigte daraufhin die Polizei. Aus dem zur Tatzeit auf einem Privatgrund geparkten Fahrzeug wurde nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet.

Der Sachschaden am Auto wird auf 200 Euro geschätzt.

Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen.

Polizeimeldung