Regensburg: Seit knapp einem Jahr dürfen Radler durch die Altstadt fahren

Seit einem Jahr ist das Radfahren in der Regensburger Altstadt fast uneingeschränkt erlaubt. Morgen geht nun die einjährige Probephase zu Ende. Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und die Stadtratsmehrheit werten das Experiment als Erfolg. Sie möchten, dass Radlfahrer weiterhin freie Fahrt haben in der Altstadt. Doch es gibt auch andere Meinungen. Mehr zum Thema sehen Sie heute Abend im TVA Journal.

IM