Regensburg: Schwerverletzte Person nach Verkehrsunfall

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat sich in Regensburg ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Person wurde schwer verletzt. Die Polizisten haben noch Ort mit der Reanimation begonnen. Genauere Angaben zum Unfall konnte die Polizei bislang nicht machen.

Gegen 00:00 Uhr kam es in der Herbert-Quandt-Allee in Regensburg zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Durch die ersten eingetroffenen Beamten der Polizeiinspektion Neutraubling wurde eine männliche Person aus einem verunfallten Pkw geborgen und sofort mit Reanimationsmaßnahmen begonnen. Zwischenzeitlich wird die Person in einem Regensburger Krankenhaus behandelt. Der Unfall wird aktuell durch die Polizeiinspektion Regensburg Süd aufgenommen. Zu Hergang und Beteiligung können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

 

MeS/ PI Regensburg Süd