Regensburg: Schlossfestspiele starten morgen

Morgen starten in Regensburg wieder die alljährlichen Schlossfestspiele im Hause Thurn und Taxis. Am Premierenabend wird vom slowenischen Nationaltheater La Boheme von Puccini gespielt. Es folgen Superstars wie Placido Domingo oder Tom Jones. Die ganze Woche über liefen die Aufbauarbeiten für die zweiwöchigen Festspiele. Heute Abend ist Generalprobe. Bis dahin muss natürlich auch der Sound perfekt funktionieren. Auch das Schloss putzt sich für die Gäste fein heraus. Seit zwei Wochen ist ein 30-köpfiges Team vom Veranstalter Odeon Konzerte mit den Vorbereitungen beschäftigt.

CB/MF