Regensburg: Salvator-Traditionskette für den „Kaiser“ Franz Beckenbauer

Fußball-Legende Franz Beckenbauer ist gestern Abend in Regensburg mit der Salvator-Traditionskette ausgezeichnet worden. Diese Ehre lässt der Verein „Die Königstreuen Regensburg“ alle zwei Jahre einer Persönlichkeit aus Politik und Gesellschaft zu Teil werden. Er zeichnet damit Engagement um das Bayerische Brauchtum aus.

Franz Beckenbauer zeigte sich vor über 300 geladenen Gästen sehr erfreut und versprach in zwei Jahren, wenn ein neuer Kettenträger ausgezeichnet wird, wieder nach Regensburg zu kommen, um die Kette persönlich weiterzugeben. Vor Beckenbauer waren auch schon Ministerpräsident Horst Seehofer und Fürstin Gloria von Thurn und Taxis mit der Salvatorkette ausgezeichnet worden.

CB