Regensburg: Rosa Kleinwagen gesucht!

Am Mittwoch, den 15.11.2017, kam es in der Prüfeninger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin, bei dem die Fahrradfahrerin verletzt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete – gesucht wird ein rosafarbener Kleinwagen.

Gegen 15:45 Uhr fuhr eine 47-jährige Regensburgerin mit ihrem Fahrrad die Prüfeninger Straße stadteinwärts. Sie befuhr hierbei den Radweg. Der Fahrer eines Pkw, der die Prüfeninger Straße in der gleichen Richtung befuhr, bog kurz vor der Kreuzung zur Lilienthalstraße über den Radweg in den Parkplatz des Supermarktes ab, ohne die bevorrechtigte Radfahrerin durchfahren zu lassen.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge und die Radfahrerin stürzte. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer des Pkw steuerte sein Fahrzeug an der gestürzten Radfahrerin vorbei, fuhr zügig über den Supermarktparkplatz zur Lilienthalstraße und entfernte sich.

Die Radfahrerin wurde durch den Sturz leicht verletzt.

Bei dem flüchtigen Pkw handelte es sich um einen rosafarbenen Kleinwagen.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0941/506-2001 mit der PI Regensburg Süd in Verbindung zu setzen.

 

pm/MB