Regensburg: Rollerfahrer gestürzt – PKW-Fahrer gesucht!

Am Mittwochabend kam es in der Galgenbergstraße zu einen Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer verletzt wurde.

 

 

Am 14.12.2016, gegen 18:30 Uhr, fuhr ein 29-jähriger auf seinem Roller die Galgenbergstraße stadteinwärts entlang. Ein vor ihm fahrender Pkw bremste unerwartet stark ab, weshalb auch der Rollerfahrer stark bremsen musste. Hierdurch stürzte der Zweiradfahrer. Der PKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort.

Der Rollerfahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Regensburger Krankenhaus. Am Roller entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

 Im Bereich der Galgenbergstraße kam es zu kurzfristigen Verkehrsstörungen.

 Der PKW-Fahrer und Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd unter Tel. 0941/506-2001 in Verbindung zu setzten.

PM/MB