Regensburg: Riesenrad bleibt im November geschlossen

Aufgrund des erneuten Lockdowns schließt die Stadt Regensburg den gesamten November das Areal der Zwischennutzung am Ernst-Reuter-Platz.  Ob sich im Dezember das Riesenrad wieder drehen kann und erneut Kultur, Kunst und Veranstaltungen für Kinder auf dem Platz im Freien stattfinden können, hängt von der jeweiligen Infektionslage ab und ist daher derzeit noch offen, teilt die Pressestelle mit.

Auch das Projektbüro kepler+ in der D.-Martin-Luther-Straße 19, in dem man sich über die Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes informieren kann, bleibt im November geschlossen.

pm/LS