Regensburg: Rettung für insolventen Solarhersteller

Für die insolvente Iliotec Solar GmbH hat sich ein Interessent gefunden. Laut Medienberichten will die Fronteris-Gruppe aus Regensburg Teile der Geschäftstätigkeit von Illiotec übernehmen. Sie hat ein verbindliches Angebot vorgelegt.

Ein Großteil der Arbeitsplätze – etwa die Hälfte könnte erhalten, bereits bestehende Aufträge könnten ohne Komplikationen fertig gestellt werden.

Jetzt muss der Gläubigerausschuss das Angebot nur noch annehmen.

Iliotec hatte Ende November Insolvenzantrag gestellt.

DW 17.01.2013