© Alexander Auer

Regensburg: Randalierer mit Axt bei Ex-Freundin aufgetaucht – Polizeieinsatz

Die Regensburger Polizeiinspektion Nord berichtet von einem Einsatz am Montagabend in der Frankenstraße. Laut Polizei wollte sich ein 28-Jähriger mit einer Axt Zugang zur Wohnung seiner Ex-Freundin verschaffen. 

Der Polizeibericht:

Am 09.07.2018 wurde die Polizei Regensburg Nord wegen eines Randalierers um 16.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Frankenstraße alarmiert. Der renitente 28 – jährige Regensburger wollte sich gewaltsam mit einer Axt Zugang zur Wohnung der ehemaligen Freundin verschaffen. Hierbei kam es zu mehreren Sachbeschädigungen im Haus. Der bekannte Täter war bei Eintreffen der Polizei bereits nicht mehr vor Ort. Eine 37 – jährige Bewohnerin musste aufgrund eines leichten Schocks ins Krankenhaus verbracht werden. Zu weiteren Verletzungen kam es bei dem Vorfall glücklicherweise nicht. Gegen den bekannten Täter wird nun strafrechtlich vorgegangen.

PM/MF