Regensburg: Radfahrer überrollt und schwer verletzt

Am Dienstag, den 24.09.2019, kam es gegen 10:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Kumpfmühler Straße in Regensburg, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde.

Pressemitteilung PI Regensburg Süd:

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 69-jähriger Radfahrer die Kumpfmühlerstraße stadteinwärts. Er nutzte hierbei den aus seiner Sicht linken Radweg in nicht zugelassener Richtung. An der Kreuzung zur Augustenstraße fuhr er bei Grünlicht auf die Fahrbahn, um die Straße in Richtung Helenenstraße zu überqueren.

Hierbei wurde er von dem Auto einer 76-Jährigen erfasst, die mit ihrem VW, ebenfalls bei Grünlicht, aus der Augustentraße nach rechts in die Kumpfmühlerstraße einbog.

Das Auto überrollte den Radfahrer. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit schweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Gutachter mit der Untersuchung des Unfallhergangs beauftragt.