© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Regensburg: Radfahrer beim Abbiegen übersehen – schwer verletzt

Am Montag, den 11.06.2018, gegen 17:35 Uhr, kam es an der Kreuzung Kumpfmühler Straße/Fritz-Fend-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde.

Der 63jährige Fahrer eines Pkw befuhr die Kumpfmühler Straße stadteinwärts und wollte nach rechts in Richtung Hauptbahnhof abbiegen. Hierbei übersah der einen 21jährigen Fahrradfahrer, der den Radweg in der gleichen Richtung befuhr und an der Kreuzung geradeaus weiterfahren wollte. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß und der Radfahrer prallte gegen die rechte Fahrzeugseite des Pkw.

Der Radfahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt im vierstelligen Eurobereich.

PM/MF