Regensburg-Prüfening: A93 von Dienstag auf Mittwoch gesperrt

In der Nacht von Dienstag, den 09.08.2016 auf Mittwoch, den 10.08.2016 wird im Stadtgebiet Regensburg an der Anschlussstelle Prüfening die Auffahrt auf die A 93 in Richtung Weiden von 20:30 Uhr bis morgens um 5:00 Uhr  gesperrt. Während dieser Zeit wird der Verkehr über die Bedarfsumleitungsstrecke U 39 zur Anschlussstelle Regensburg-West umgeleitet. Zusätzlich wird der Verkehr der Abfahrt aus Richtung Holledau kommend kurzzeitig angehalten.

Die Sperrung ist erforderlich, um zwei Schilderbrücken im Bereich der Anschlussstelle Prüfening  zu montieren. Die Schilderbrücken sind Bestandteil einer modernen Streckenbeeinflussungsanlage, die auf der A 93 im Zuge der betriebs- und verkehrstechnischen Nachrüstung der Tunnel Prüfening und Pfaffenstein aufgebaut wird. Mit dieser Anlage wird es künftig möglich sein, flexibel auf die verschiedenen Verkehrssituationen und Betriebszustände der beiden Tunnels reagieren zu können. Die Anlage beinhaltet auch eine Höhenkontrolle für den Tunnel Prüfening. Sobald ein zu hohes Fahrzeug diese Kontrolleinrichtungen passiert, wird automatisch eine Sperrung des Tunnels aktiviert. Dadurch soll verhindert werden, dass das Fahrzeug in den Tunnel einfährt und dort

Schäden verursacht. Die Inbetriebnahme der Anlage mit den entsprechenden Anzeigen für die Verkehrsteilnehmer ist in der zweiten Jahreshälfte 2017 geplant.

Die Autobahndirektion Südbayern bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer schon jetzt um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Sie können sich unter www.bayerninfo.de jederzeit einen Überblick über die aktuelle Verkehrssituation in Bayern verschaffen. Dort finden Sie gesammelte Informationen über die Verkehrsdichte, Staus, Störungen, Baustellen und Straßensperrungen.
Pressemitteilung/MF