Regensburg: Person mit Waffe bedroht

Gestern Abend gegen 19:15 Uhr wurde ein 47-Jähriger am Protzenweiher in Regensburg mit einer Pistole bedroht. Der offensichtlich alkoholisierte Täter sprach den Geschädigten kurz an und entfernte sich anschließend in Richtung Stadtamhof. Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief negativ. Ob es sich bei der Pistole um eine echte Schusswaffe gehandelt hat, steht nicht fest.

Der bislang unbekannte Täter ist etwa 35 Jahre alt, 180 cm groß, schlank und von ungepflegter Erscheinung. Er trug einen dunklen Sport-Anorak mit roten und blauen Streifen sowie eine dunkle Jeanshose. Der Täter sprach laut Zeugenangaben bayerisch. Hinweise zur Aufklärung der Tat werde erbeten an die Polizeiinspektion Regensburg Nord unter der Rufnummer 0941/506-2221.

 

pm/LS