© Stadtwerke Regensburg

Regensburg: Park & Ride an Continental Arena

Seit Juni letzten Jahres stehen auf dem Parkplatz P2 westlich der Continental Arena 260 Pendlerparkplätze zur Verfügung. Die Stadtwerke Regensburg GmbH (SWR) hat jetzt zusätzlich den P1-Ost mit 280 Stellplätzen zur kostenlosen Park-&-Ride Nutzung vorbereitet.

„In der Regensburger Innenstadt steigt der Parkdruck. Deshalb ist es ein wichtiger Service für Stadtbesucher auch im Peripheriebereich der Stadt Regensburg attraktive Parkmöglichkeiten zu schaffen“, so der SWR-Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. „Wer den Weg in die Innenstadt mit dem Auto vermeiden will oder sich über längere Zeit beruflich im Stadtbereich aufhält, kann kostenfrei an der Continental Arena parken und von dort aus mit dem Bus bequem ins Zentrum fahren.“

 

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen

Um den Betrieb des neuen Park-&-Ride Platzes aufzunehmen, traf die SWR im Vorfeld verschiedene Maßnahmen. „Zur Orientierung wurde die Beschilderung auf dem Parkplatz P1-Ost erweitert und auch organisatorische Arbeit geleistet. Beispielsweise ist die Beleuchtungssteuerung der Continental Arena jetzt an die Park-&-Ride-Betriebszeiten angepasst“, erklärt Manfred Koller, Geschäftsführer der SWR. „Die Nutzer des neuen Park-&-Ride Platzes können mit besonders kurzen Wegen rechnen, da die Bushaltestelle direkt am P1-Ost liegt,“ fügt Koller hinzu.

 

Mit Bus und E-Bike in die Innenstadt

Der Parkplatz wird täglich von 6 bis 20 Uhr betrieben und kann außer an Spieltagen in dieser Zeit kostenlos genutzt werden. Von der Haltestelle „Continental Arena“ am Unterislinger Weg fährt die Buslinie 3 werktags alle 20 Minuten, abends und am Sonntag im 30-Minuten-Takt. Frank Steinwede, Betriebsleiter der Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH (RVB), verrät: „Wenn sich ausreichend Nachfrage generieren lässt, wird im nächsten Schritt die Möglichkeit geprüft, dass die RVB zu Großveranstaltungen in der Regensburger Innenstadt, wie dem Bürgerfest oder Jazzweekend, einen Shuttle-Bus einsetzt.“    

Für die Park-&-Ride Nutzer soll es an der Continental Arena zusätzlich eine E-Bike-Station geben. Das Stadtplanungsamt prüft derzeit mögliche Standorte.

 

Pressemitteilung SWR/MF