Regensburg: P-Seminarpreis für Goethe-Gymnasium

„Regensburger Geschichte & Geschichten für Kinder“ – so heißt das Buch, das 13 Schüler des Regensburger Goethe-Gymnasiums im Rahmen eines P-Seminars geschrieben haben. Dafür sind sie jetzt mit dem P-Seminarpreis der Oberpfalz ausgezeichnet worden.

Die Schüler haben das Projekt gemeinsam mit dem Battenberg Gietl Verlag verwirklicht. Für das Kinderbuch haben die Teilnehmer des P-Seminars die fesselndsten Legenden und Besonderheiten der Stadt Regensburg kindgerecht aufbereitet. Durch das Buch führen die drei Maskottchen Frosch Fridolin, Bär Benedikt und Maus Mia.

Bei einem Festakt am 6. Februar ist die Arbeit der Schüler und ihrer Lehrerin Andrea Steinbach gewürdigt worden. Sie gehören zu den drei besten P-Seminaren der Oberpfalz. Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und die MB-Dienststelle in Regensburg verleihen den P-Seminarpreis einmal im Jahr.

Das Buch „Regensburger Geschichte & Geschichten für Kinder“ ist ganz regulär im Buchhandel zu erwerben. Besonders dabei ist auch, dass die jungen Autorinnen und Autoren ihr Honorar an den VKKK Ostbayern e.V., den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder, spenden.