Regensburg-Ost: Kostenlose Schnelltests möglich

Im Osten  von Regensburg gibt es ab sofort ein neues Testzentrum. Dort werden sogenannte Antigen-Schnelltests durchgeführt. Dazu müssen Sie sich vorher online registrieren. Ihr Ergebnis erhalten Sie rund 20 Minuten nach dem Test.

Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger im RapidCare-Testzentrum Regensburg Ost an der Peter-Heinlein-Straße 4 (Siemensstraße) kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Nach vorheriger Registrierung erfolgt der Antigen-Schnelltest, das Testergebnis wird bereits nach 20 Minuten per Mail verschickt. Die Testung erfolgt durch medizinisches Fachpersonal und im Rahmen eines mit dem Uniklinikum der RWTH Aachen entwickelten Organisations- und Hygienekonzeptes.

Das medizinische Fachpersonal von RapidCare bietet Testungen wochentags zwischen 7 und 17 Uhr an. Durch die schnelle und unkomplizierte Durchführung gibt es keine oder nur geringe Wartezeiten. Der negative Testnachweis ist für alle aktuell geöffneten Bereiche einsetzbar und wird künftig wesentlicher Bestandteil von Öffnungen und Aktivitäten sein. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mit unseren vielfältigen Erfahrungen und Fähigkeiten dazu beizutragen, dass Begegnung in allen Bereiche auch unter Pandemiebedingungen wieder möglich wird“, betont Dr. Ines Schöning, Geschäftsführerin der Firma RapidCare. Die Registrierung für die Testung erfolgt online über http://www.rapidcare-webshop.com/pages/regensburg-ost-siemensstrasse oder vor Ort mit dem Handy über einen QR-Code.  Siehe nachfolgend:

 

Weitere Informationen:

Testzentrum Regensburg-Ost

Standort: Peter-Henlein-Straße 4 (vor Gebäude 55), 93055 Regensburg

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 07.00 – 17.00 Uhr

Kostenlose Parkflächen vor dem Testzentrum oder im gebührenfreien Parkhaus von Continental in der Peter-Henlein-Straße sind vorhanden.

 

Pressemitteilung RapidCare / MeS